Einsanden des Hofes

Nach nun etwas mehr als drei Jahren in unserem Haus, Garten und Hof wurde es nun Zeit unseren Hof einmal frisch einzusanden.

Bevor wir jedoch jede Menge Fugensand über den Hof verteilen konnten mussten wir die Fugen erst einmal von Dreck, Moos und Unkraut befreien. Mithilfe unseres Gardena Combisystems und dem dazu passenden Fugenkratzers waren die Fugen auf unserem Hof und unseren zwei Zuwegen innerhalb von eineinhalb Stunden von allem Dreck befreit und zum einsanden bereit.


Insgesamt benötigten wir 80 kg Unkraut hemmenden Fugensand (4 Packungen mit je 20 kg Sand) und etwas mehr als zwei Stunden fleißigen Fegens bis alle Fugen wieder frisch gefüllt waren.
Der Hof und die Zuwege wirken nun wieder viel heller und sauberer wir werden jedoch noch ein paar mal fegen müssen bevor das knirschende Gefühl unter unseren Füßen komplett verschwindet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">