Zusatzkosten durch Aufbemusterung, Sonderwünsche oder nicht im Hauspreis enthalten

Wir wohnen mittlerweile schon etwas mehr als ein Jahr in unserem Haus und werden immer wieder von zukünftigen Bauherren oder Interessenten kontaktiert die viele Fragen zum Hausbau haben.
Gerne versuchen wir diese Fragen so gut es geht zu beantworten und auch mal mit einer Führung durch unser Haus die Neugier etwas zu befriedigen :)
Eine Frage taucht dabei immer wieder auf: „Welche Zusatzkosten hattet Ihr den?“

Daher möchten wir hier einmal eine kleine Übersicht zu unseren Zusatzkosten (zumindest die, die uns jetzt nach der langen Zeit noch einfallen *g*) geben. Bei diesen Kosten handelt es sich um Leistungen die nicht im Grundpreis des Hauses enthalten (oftmals auch da wir mit Keller gebaut haben, aber das macht ja nicht jeder) waren oder Dinge die wir zusätzlich gerne wollten bzw. die wir aufbemustert haben.

Kostenpunkte entstanden durch Aufbemusterung bzw. aufgrund von Sonderwünschen:
– zwei bodentiefe Duschen mit Glasseitenteilen und Wedi-Elementen: 1.650 EUR
– drei Glastüren mit Mattierung:                                                              1.500 EUR
– Haustüre mit Glasseitenteil in grau
(Seitenteil 650 EUR, Haustüre 1.840 EUR):                                            2.490 EUR
– elektrische Rollläden
(7 Stück im EG inkl. Installation und Gruppenschaltung):                     3.850 EUR
– Setzstufen (Treppe Keller zu EG):                                                          600 EUR
– Fertiggarage (ohne Fundament):                                                        5.310 EUR
– zusätzliche Wandöffnung Keller (für Türe):                                            199 EUR
– Kellererhöhung:                                                                                   2.020 EUR
– Fensteränderungen
(Folierung, 4 zusätzliche Dachflächenfenster,
abschließbare Oliven im DG, Geländer):                                              3.530 EUR
– Änderung Dachneigung
(für höheren Kniestock):                                                                       1.260 EUR
– Verlegung Netzwerkkabel:                                                                    500 EUR
– Zusätzliche Steckdosen/Schalter:                                                    nicht mehr bekannt

Kostenpunkte entstanden, da nicht im Hauspreis enthalten (einige dieser Kosten sind entstanden, da wir mit Keller gebaut haben):
– Lichtschächte Keller (4 Stück nicht über allkauf gekauft)               858 EUR
– Kellertüren inkl. Zargen (4 Stück, nicht über allkauf gekauft):        800 EUR
– Holztreppe (Keller zu EG):                                                           4.720 EUR
– Estrich im Keller                                                                               nicht mehr bekannt
– Perimeterdämmung für Keller
(nicht über allkauf gekauft):                                                            2.814 EUR
– Gerberit Vorwandgestelle für Waschbecken/Toilette
(4 Stück):                                                                                           400 EUR
– Podest für Warmwasserspeicher:                                                   500 EUR
– Warmwasserleitungen Gästebad:                                                   300 EUR


Was wir hier jetzt nicht aufgeführt haben sind zusätzliche Kosten die uns bei der Aufbemusterung selbst entstanden sind (z. B. andere Bodenbeläge als im Standard, andere Zimmertüren, andere Fensterbänke, etc.) da hier jeder individuell nach seinem Geschmack entscheidet und viele bei der Bemusterung im Standard bleiben da auch hier eine große und gute Auswahl besteht.

Diese Übersicht soll auch nur als kleine Orientierungshilfe dienen und zeigen, dass man bei der Finanzierung noch einen guten Puffer einbauen sollte da viele dieser Kosten im Vorfeld vielleicht noch gar nicht bekannt sind. Die Preisangaben sind auch vollkommen unverbindlich und individuell, da sich Preise mit der Zeit natürlich auch ändern können.

4 Gedanken zu “Zusatzkosten durch Aufbemusterung, Sonderwünsche oder nicht im Hauspreis enthalten

  1. Hallo,

    ich zufällig auf euren, sehr gut geführten, Blog gestoßen. Wir befinden uns zur Zeit in Beratung mit allkauf und sind auf der Suche nach Erfahrungsberichten mit der Firma.
    Wie wart Ihr denn im allgemeinen mit allkauf zufrieden? Würdet Ihr es wieder tun?
    Z. B. Kundenbetreuung vor und nach der Unterschrift, Ablauf, Kostenplanung etc.

    Über eine Antwort würde ich ich sehr freuen. Gerne auch per Mail

    Liebe Grüße

    Michael

    • Hallo Michael,

      schön das euch unser Baublog gefällt.
      Wir haben bereits bei einem anderen Blogeintrag eine ausführlichere Antwort bzgl. des Bauens mit Allkauf geschrieben, diesen findest du hier:
      http://www.bauimtal.de/?page_id=323
      Falls du aber noch weitere oder konkretere Fragen haben solltest melde dich einfach noch einmal.

      Viele Grüße

  2. Guten Morgen, ich bin im Internet auf Ihre Haustür gestoßen, da wir ein Haus bauen werden. Ich finde Ihre Tür sehr schön und möchte Sie bitten, mir das Fabrikat/ Modell mitzuteilen.
    Danke für die Mühe!
    Viele Grüße
    Nicole Schellenberg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">